Laura Klatt, Foto: privat

Laura Klatt, Foto: privat

KMM: Fernstudium, Bachelor of Arts

Aktuelle Tätigkeit: Theaterpädagogin am GRIPS Theater

Werdegang

Laura Klatt, geboren 1984, lebt in Berlin. Nach einer Ausbildung als Jugend- und Heimerzieherin folgte ein längerer Aufenthalt in Mexiko. Danach ging es nach Leipzig ans Forum zeitgenössische Musik [FZML] als Theaterpädagogin und Projektkoordinatorin. Parallel startete sie ihr Studium des Kultur- und Medienmanagements. Dieses schloss sie 2014 ab.

Laura arbeitet als Theaterpädagogin am GRIPS Theater. Neben dieser Tätigkeit bietet sie Workshops zur Vermittlung von Literatur an – z.B. im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin (ILB) und des POESIEFESTIVALS. Zudem ist sie Veranstalterin der literarisch – musischen Reihe fünf Uhr Tee, der szenischen Lesungen NACHTSZENEN und der kulinarischen Reihe serielle Tischgesellschaft – UND WAS MACHST DU SO?.

Laura Klatt über KMM:

„Das KMM ist für mich sehr bereichernd, besonders dann, wenn ich merke, wie praxisnah es ist und es mir in meiner täglichen Arbeit hilft! Der Austausch mit anderen Kulturschaffenden und –interessierten ist mir äußerst wichtig und so freue ich mich jedes Mal über die Seminare, in denen man auf Menschen aus den unterschiedlichsten Kultursparten und mit vielfältigen Interessen trifft.“