Nina Cerezo, Foto: privat

Foto: privat

KMM: Präsenzstudium, 21. Jahrgang, Master

Aktuell: Wissenschaftliche Mitarbeiterin Leuphana Universität Lüneburg

Werdegang:

  • seit 7/2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg (Innovations-Inkubator, Digitale Medien)
  • seit 03/2014: Selbstständige Tätigkeiten, u.a. Veranstaltungsorganisation und -beratung, redaktionelle Tätigkeiten (u.a. nwKm, NORDMETALL-Stiftung)
  • 09/2013 – 2/014: Marketing Assistenz bei der BuellsPort Guest Farm, Namibia
  • 2011 – 2013: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Hamburgischen Kulturstiftung
  • 2010: Mitbegründerin der gemeinnützigen Studenteninitiative weitblick Hamburg e.V. (im Rahmen des Projektstudiums KMM)
  • 2009 – 2011: Studium Kultur- und Medienmanagement an der HfMT Hamburg sowie studentische Hilfskraft beim Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG (1,5 Jahre) und Praktikum mit anschließender Projektassistenz bei der NORDMETALL-Stiftung, Hamburg (10 Monate)
  • 2008 – 2009: Verschiedene Praktika, u.a. am Goethe Institut Dresden, am ZKM – Zentrum für Kunst- und Medientechnologie Karlsruhe und Kulturreich Agentur für Kunst und Kommunikation, Hamburg
  • 2004 – 2008: Studium Literatur-Kunst-Medien an der Universität Konstanz und Universidad de Monterrey, Mexiko

Nina über ihr KMM-Studium:

Das KMM Studium war für mich eine spannende und lehrreiche Zeit. Der Unterricht bei den verschiedenen Dozenten hat uns viele mögliche Arbeitsfelder in der Kulturbranche aufgezeigt und uns so für den »freien Markt« geschult. Mein persönlicher Schwerpunkt lag im Stiftungswesen und dank des guten Netzwerks konnte ich durch ein Praktikum direkt in diesem Bereich Fuß fassen. Als hilfreich empfand ich zudem die Praxisprojekte, hier konnten wir uns mit professionellen Rückhalt frei ausprobieren. Nicht zuletzt begeisterte mich das Studium auf ganz persönlicher Ebene: Viele ehemalige Kommilitonen sind nach wie vor sehr gute Freunde von mir!