Thomas Mehlbeer, Foto: privat

Foto: privat

KMM: Fernstudium, Master of Arts

Thomas Mehlbeer studierte Internationales Management an der HAW Hamburg und Kultur- und Medienmanagement am KMM-Institut in Hamburg.

Nach dem Studium arbeitete er zwei Jahre für das Internationale KurzFilmFestival und die KurzFilmAgentur. Es folgten drei Jahre als Geschäftsführer des Hamburger Kammerkunstvereins und als Referent bei den Hamburger Symphonikern. Dann wurde er Geschäftsführer von „Stadtkultur Hamburg“, dem Dachverband für lokale Kultur und kulturelle Bildung.

Seit Oktober 2011 ist er Referent für Kulturpolitik der Bürgerschaftsfraktion der Grünen. 2011 gründete Thomas Mehlbeer gemeinsam mit der Pianistin Annika Treutler das SommerKlang Festival an der Kunststätte Bossard. Im Mai 2013 veranstaltet er das Obertöne Musikfest im Oberhafen.

Thomas zum KMM-Studium:

“Das Studium beim KMM-Institut hat mich nicht nur das notwendige Handwerkszeug für meinen Beruf gelehrt. Die engagierten Mitarbeiter und Dozenten haben zu einem gleichermaßen verantwortungsbewussten und kritischen Denken und Handeln ermutigt. Davon profitiere ich noch heute.”