Prof. Jürgen Richter

Prof. Dr.  Jürgen Richter

Ehemals Vorstandsvorsitzender Axel Springer Verlag AG

Lehrgebiet am Institut KMM: Verlagswesen

Werdegang

  • 1961: Abitur Engelbert-Kämpfer-Gymnasium Lemgo/Lippe
  • 1962 -1963: Bundeswehr (Dienstgrad: Oberleutnant der Reserve)
  • 1968: Diplom-Kaufmann W.J. Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1970: Dr. rer. pol. W.J. Goethe-Universität Frankfurt/Main
  • 1970: Assistent des Vorstandsvorsitzenden Gruner+Jahr AG & Co.; verschiedene Aufgaben im Bereich der Beteiligungsverwaltung des Konzerns
  • 1975 – 1980: Geschäftsführer HuberFarben/Hostmann-Steinberg, München/Celle
  • 1980 – 1984: Geschäftsführer Bielefelder Druck- und Verlagsgruppe E. Gundlach, Bielefeld
  • 1985 – April 1994: Geschäftsführer Medien-Union GmbH Ludwigshafen
  • 1990: erwarb Prof. Richter als erster die größte Tageszeitung der DDR, die Chemnitzer FREIE PRESSE von der Treuhandanstalt, die er 4 Jahre als Verleger und Alleingeschäftsführer neben seinen anderen Funktionen in der Medien-Union führte (Alleingeschäftsführer Westermann Verlagsgruppe, Braunschweig; Aufsichtsratsvorsitzender Zeitungsgruppe Stuttgart)
  • Mai 1994: Mitglied des Vorstandes Axel Springer Verlag AG, Berlin/Hamburg
  • Juli 1994: Vorstandsvorsitzender Axel Springer Verlag AG, Berlin/Hamburg
  • Juni 1998 – Juli 2002: Vorsitzender der Geschäftsführung BertelsmannSpringer Science+Business Media GmbH, Berlin/New York
  • 2001 bis jetzt Wirtschaftsbeirat KoelnMesse GmbH, Köln
  • 2002 – 2009: Aufsichtsratsvorsitzender Lycos Europe NV, Haarlem/NL,
  • 2010 + 2011 Alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer LANXESS ARENA, Köln
  • 2011 bis jetzt  AR-Vorsitzender realkapital KGaA, Braunschweig