Prof. Manfred Harnischfeger

Prof. Manfred Harnischfeger

Geschäftsführender Gesellschafter harnischfeger communications

Lehrgebiet KMM: Corporate Communications

Herr Manfred Harnischfeger hat altersbedingt seine regelmäßige Lehrtätigkeit am Institut KMM beendet.

Werdegang

  • Begann seine Laufbahn als Zeitungsjournalist und Pressesprecher im Hessischen Landtag
  • 30 Jahre in verschiedenenStabs- und Linienfunktionen des internationalen Medienunternehmens Bertelsmann tätig und verantwortete zuletzt die Gesamtkommunikation
  • Geschäftsführer der Ufa Film- und Fernseh GmbH, Hamburg
  • Mitte der 80er Jahre Mitgründer des privatwirtschaftlichen Rundfunks in Deutschland
  • Ehrenamtlich tätig und beratend für die Europäische Kommission, Brüssel und die UNESCO, Paris sowie für Bundespräsident Herzog
  • 2003-2009 verantwortlich für die globale Kommunikation des Logistik-Weltmarktführers Deutsche Post DHL
  • Heute spezialisiert auf Krisenkommunikation, CEO Positionierung und Change Management, sowie Kulturprojekte
  • Professur am Institut für Kultur- und Medienmanagement an der Hochschule für Musik und Theater
  • Er war Mitglied des Beirats des Qualifizierungsprogramms „communicate“ der Technischen Universität München, Mitglied des Kuratoriums Deutsche Stiftung Musikleben, der Stiftung gegen Rassismus und Intoleranz “step21″ und des Kuratoriums Deutsche Lesegesellschaft sowie Komissarischer Direktor des Beethoven Hauses Bonn
  • Manfred Harnischfeger ist Träger des Bundesverdienstkreuzes Erster Klasse und der Goldenen Ehrennadel der Deutschen Public Relations Gesellschaft (DPRG). Er war 2007 “PR-Manager des Jahres”, verliehen von der Fachzeitschrift PR Magazin und 2009 “PR-Kopf des Jahres”, entsprechend einer Auszeichnung der DPRG.
  • Ein besonderes Projekt von Harnischfeger war “Dirigieren & Führen”, ein Konferenz- und Seminarangebot zusammen mit dem Dirigenten Gernot Schulz, für Top-Führungskräfte – zu besichtigen im Internet unter www.dirigierenundfuehren.com.