Oliver Scheytt, Foto: privat

Foto: privat

Inhaber KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH, Essen,

Geschäftsführer der KULTURPERSONAL GmbH

Kulturdezernent der Stadt Essen a.D.

Lehrgebiet am Institut KMM: Kulturpolitik und Kulturelle Infrastruktur

Werdegang

  • 1976 – 1982: Studium der Rechtswissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, 1. Juristisches Staatsexamen
  • 1982 – 1986: Juristischer Vorbereitungsdienst, 2. Juristisches Staatsexamen
  • 1984 – 1988: Projektmanagement beim Festival „Folkwang 85“, Essen und „Kultur 90“ beim Kultursekretariat NRW, Wuppertal
  • 1986 – 1993: Referent beim Deutschen Städtetag
  • 1989: Promotion über das Thema „Die Musikschule. Ein Beitrag zum kommunalen Kulturverwaltungsrecht“
  • ab 1990: Beauftragter für die Städte in den neuen Bundesländern
  • ab 1991: Leiter der Berlin-Vertretung des Deutschen Städtetages
  • 1993 bis 2009: Kulturdezernent der Stadt Essen sowie zusätzlich auch Beigeordneter für Schule (1997-2007), Grün und Gruga (2001-2006) und Jugend (2006/2007)
  • seit 2006-2012: Geschäftsführer der RUHR.2010 GmbH, Essen
  • seit 2007: Professor für Kulturpolitik und kulturelle Infrastruktur an der Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
  • seit 2011: Geschäftsführer der  KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH, Personalberatung für Kultur- und Kreativbranchen
  • Geschäftsführer der KULTURPERSONAL GmbH

Ehrenämter (Auswahl)

  • Präsident der Kulturpolitischen Gesellschaft e.V., Bonn (seit 1997)
  • Mitgliederversammlung des Goethe-Instituts
  • Mitglied des Kulturausschusses der Deutschen UNESCO-Kommission
  • Mitglied des Beirates der Kulturstiftung des Bundes
  • Vorstandsmitglied des Verbandes deutscher Musikschulen (1993 bis 2002)
  • Vorsitzender der Dezernentenkonferenz des Kultursekretariates NRW (1995-2004)
  • Vorstand Stiftung Zollverein (1998-2007)
  • Sachverständiges Mitglied der Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages „Kultur in Deutschland“ (2003-2007)

Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Aufsätze und Lehraufträge zu den Themen Kommunalpolitik, Kulturpolitik, Kulturmanagement, Kulturrecht und Personal- und Organisationsentwicklung. Zusammen mit Friedrich Loock Herausgeber des fortlaufend aktualisierten Kompendiums „Kulturmanagement und Kulturpolitik“ (Raabe Verlag 2006).
Zuletzt erschienen:

„Kommunales Kulturrecht“ (Beck-Verlag 2005) und „Kulturstaat Deutschland“ (transcript-Verlag 2008),

Programm- und Projektmanagement im Kulturbetrieb (ebook, Raabe-Verlag, 2012)