Dr. Dirk Dünnwald, Foto: privat

Dr. Dirk Dünnwald, Foto: privat

Sprecher der Fachgruppe „Recht“
Anwalt für Presse- und Medienrecht,
Sozius der Kanzlei Prinz Neidhardt Engelschall

Lehrgebiet am Institut KMM: Recht, Schwerpunkt Presserecht

Werdegang

  • Studium der Modernen Literatur und Rechtswissenschaft an der Université de Bourgogne in Dijon (Frankreich) und der Universität Konstanz.
  • Nach dem 1. juristischen Staatsexamen Promotion im Urheberrecht (“Der Urheber im öffentlichen Dienst”) bei Prof. Dr. Manfred Rehbinder an der Universität Freiburg im Breisgau, parallel Arbeit als Assistent am Institut für Urheber- und Medienrecht in München
  • juristischer Vorbereitungsdienst (u. a. mit Stationen an der Staatsoper Stuttgart und in einer Wirtschaftskanzlei in New York)
  • im Jahr 2000: 2. Staatsexamen, Eintritt in die Kanzlei “Prinz Neidhardt Engelschall” in Hamburg

Am Institut KMM lehrt Herr Prof. Dr. Dünnwald seit dem Jahr 2003. Sein Lehrspektrum erstreckt sich von allgemeinen Einführungsveranstaltungen über Veranstaltungen zum Zivilprozessrecht und zum Aufbau der deutschen Gerichtsbarkeit bis hin zu Vorlesungsreihen im Medienrecht, innerhalb derer er mit den Studenten regelmäßig Gerichtsbesuche durchführt. Zusammen mit seiner Berufung zum Professor an das Institut KMM im Jahre 2011 hat Herr Prof. Dr. Dünnwald dort die Koordination des gesamten Bereichs “Recht” übernommen.